ADAC Logo2

AUTOMOBIL-CLUB TROSTBERG
UND UMGEBUNG E.V. IM ADAC

ADAC_Adler_gelb

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Automobilclubs Trostberg u. Umgebung e. V. im ADAC.


Glänzende Augen - Automobilclub überbringt Weihnachtswünsche an über 80 jährige.  mehr...

M. Schmidt

Den Verantwortlichen um Michael Freutsmiedl und Hansjörg Eckardt wurde ihre Mühe überaus gedankt. Unterstützt wurden sie von Hermann Neudecker, Ilse und Hubert Ortmann, Ignaz Sperger und Willi Wolferstetter. Dabei war es eine besondere Freude dem ältesten Mitglied Frau Marianne Schmidt mit über 99 Lebensjahren und geistiger Frische, Weihnachtswünsche zu überbringen. Frau Schmidt ist vielen Trostbergern noch als Lehrerin aber auch als aktive Frau im öffentliche Leben bekannt und wohnt im Seniorenzentrum “Pur Vital”, das ja nicht betreten werden darf. Und so wurde der Kontakt über Brief und Telefon ausführlich gepflegt.  Das Foto wurde auf Wunsch von Frau Schmidt und des Clubs unter Mithilfe des Pflegepersonals übersandt. Und so freut sich Frau Marianne Schmidt schon auf den großen runden Geburtstag, den Sie im Juni nächsten Jahres feiern darf.


Bild Wahlen 2020

1. Reihe v. li: Revisorin Julia Schwabl,
1. Vors. Michael Freutsmiedl, Annett Güttner,
Willi Wolferstetter

2. Reihe v. li.: Werner Pink, Jürgen Scholz, Ignaz Sperger, Hubert Ortmann,
Werner Unzeitig

Automobilclub bestätigt bewährte Vorstandschaft
Michael Freutsmiedl weiter 1. Vorsitzender- Club hat viele neue Mitglieder
Coronabedingt konnte der Automobilclub Trostberg  im ADAC seine Jahreshauptversammlung im Hotel “Pfaubräu” erst jetzt abhalten. Die gut besuchte Versammlung gedachte eingangs der in den letzten eineinhalb Jahren verstorbenen Mitglieder: Max Huber (68 Jahre Mitglied!), Adi Gareis, Ludwig Birner, Eike Bunk, Edi Haberzettel, Ignaz  Kett, Vitus Irlbacher, Peter Kirchgeorg, Wolfram Bittermann, Brigitte Obermeier, Baldur Pöpperl  und Conrad Winkler. Der erste Vorsitzender Michael Freutsmiedl   und zweite Vorsitzende  Hansjörg Eckardt blickten zurück auf über 25 Veranstalt- ungen, bei denen an die 300 Kinder in spannenden Tretcar- und Fahrradturnieren  von einer rührigen Mannschaft betreut wurden. Die bestens gebuchten Ausflüge und schönen Feiern rundeten das Clubleben ab. Der Kassenbericht von Martin Baumann mit schwarzen Zahlen  wurde noch von Ignaz Sperger -für die Mitgliederbetreuung zuständig- übertroffen.  52 neue Mitglieder sind im besagten Zeitraum aufgenommen worden.Jürgen Scholz und Brigitte Betz haben sich um 25 runde Geburtstage mit 17 Besuchen gekümmert. Als Wahlleiter übernahm Peter Höllbauer turnusgemäß die Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Michael Freutsmiedl und der Beiräte Werner Pink, Jürgen Scholz, Ignaz Sperger und Willi Wolferstetter. Beratende Beiräte sind Hans Matuschek und Schorsch Randlinger. Als neue Beiräte wurden wie auch davor einstimmig Annett Güttner, Hubert Ortmann und Werner Unzeitig gewählt. Freutsmiedl war besonders erfreut, neue Mitglieder bereits begrüßen zu dürfen. Darunter waren neue Oldtimerfreunde,  die beim genüsslichen “Fachsimpeln” sich bereit erklärt haben, bei der Weihnachtsfeier  am 12. Dezember wie jedes Jahr ihre geschätzten Oldtimer vorzustellen. Zudem werden bei der Feier die letzten 70 Jahre des recht rührigen Vereins bei Musik und Lesungen gefeiert.


E-Bikes verkaufen sich fast von selbst
Werner Pink gibt Einblick in die Neuerungen bei Pedelecs
Das große Umsatzplus bei E-Bikes – eigentlich Pedelecs mit 25 km/h Höchstgeschwindigkeit-
gibt der Entwicklung dieses Fahrrad- typs einen großen Anschub. Die Neuerungen, so Pink, betreffen eigentlich alle Komponenten des Rades, vom Antriebsmotor bis zu Bremse, Schaltung, Display und Fahrwerk. mehr Info

Wollen Sie auch Mitglied werden, dann klicken Sie bitte auf Beitrittserklärung

gelbhilft_banner_hoch
adac_sport_suedbayern